Woman applying insect repellent

Saltidin®: Effektiver Schutz vor Mücken, Zecken & Co.

Stiche von Mücken, Zecken und anderen Plagegeistern bergen häufig Gesundheitsrisiken. Der Wirkstoff Saltidin® von LANXESS hält die unangenehmen Blutsauger wirksam fern. 

Blutsauger fernhalten, Krankheiten vermeiden

Aufdringliche Tiere wie Mücken, Stechfliegen, Bremsen oder Zecken werden aktiv, sobald es draußen wärmer wird – zum Leidwesen von Mensch und Tier. Die Bisse und Stiche jucken und schmerzen. Sie können sich entzünden oder allergische Reaktionen hervorrufen. 

Im schlimmsten Fall werden durch sie Krankheiten wie Malaria und Denguefieber oder das Zika-Virus übertragen. Ein Zeckenbiss kann in manchen Gebieten Europas, auch in Deutschland, zu Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) oder auch zu Lymeborreliose führen. Und Mücken können zudem auch das West-Nil-Virus übertragen. Dieser Erreger verursacht das West-Nil-Fieber, bei dem gefährliche Komplikationen möglich sind.

Am besten kommen die blutsaugenden Insekten erst gar nicht zum Zug. Dafür sorgt der Wirkstoff Icaridin, den die LANXESS-Tochter Saltigo unter dem Handelsnamen Saltidin® an Insektenschutzmittelhersteller vertreibt.

So schützt der Wirkstoff Saltidin®

Zecken, Mücken, Bremsen und Co. nehmen Ausdünstungen bis zu 30 Meter weit wahr. Dies gilt für unseren Atem, die Hautatmung und für Körpergerüche wie Schweiß oder manche Kosmetikduftstoffe. Diese Geruchsmarker sind ein Kompass auf dem Weg zu einem Blutwirt. 

Insektenschutzmittel mit Saltidin® stören diesen Kompass. Flächendeckend aufgetragen, bildet sich ein dünner Film auf der Haut. Das enthaltene Saltidin® überdeckt die Geruchsbotenstoffe, und dank dieses Camouflage-Effekts erkennen stechende Insekten und Zecken Menschen nicht mehr als Nahrungsquelle.

Wirkweise von Saltidin

Von Mücke bis Sandfloh: Saltidin® bietet breiten Schutz

Präparate mit Saltidin® bieten ein großes Schutzspektrum. Unter anderem wurde bei verschiedenen Mückenarten (Culex, Aedes und Anopheles), aber auch bei unterschiedlichen Zeckenarten, Gnitzen, Ameisen, Kakerlaken, Fliegen und Sandflöhen die abwehrende Wirkung nachgewiesen.

Der Vorteil gegenüber Insektiziden: Die Angreifer werden nicht getötet.

Saltidin®, das effektive und verträgliche Repellent

Zahlreichen unabhängigen Studien zufolge ist Saltidin®/Icaridin

  • sehr gut hautverträglich,
  • nahezu geruch- und farblos,
  • es klebt und fettet nicht,
  • verträgt sich gut mit Kunststoffen,
  • ermöglicht eine Vielzahl an Formulierungen und Anwendungen von Spray bis Stift.

 

Allrounder Saltidin®: ein Präparat für alle

Kinder, Schwangere, Allergiker: Insektenschutzmittel mit Saltidin® eignen sich auch für sensible Gruppen. Aus diesem Grund empfehlen Verbraucherschützer und Tropeninstitute Repellents mit diesem Wirkstoff. 

Saltidin® schneidet bei Tests in puncto Verträglichkeit regelmäßig besser ab als der Wirkstoff Diethyltoluamid (DEET). Insbesondere für Kleinkinder und Schwangere sind DEET-haltige Mittel deshalb nicht optimal.

Der sanfte Schutz durch Saltidin® geht nicht auf Kosten der Wirkdauer: Abhängig von Dosierung und Produktzusammensetzung wehren die Mittel bis zu 14 Stunden lang Insekten und Zecken ab. Übrigens: Auch in der Tierhaltung kommen Saltidin®-haltige Produkte gern zur Anwendung, etwa bei Pferden und Hunden.


Hiking couple in forest Redwoods, San Francisco. Hiker couple walking among Redwood trees near San Francisco, California, USA. Multiracial couple, young Asian woman and Caucasian man.

In der Ferne und zu Hause: Saltidin® schützt überall

Icaridin kommt in Repellents nun bereits seit über 20 Jahren erfolgreich zum Einsatz. Dabei werden in mehr als 50 Ländern und in verschiedenen Klimazonen Saltidin®-Produkte auf dem Markt angeboten.

Besonders auf Tropenreisen stellen Präparate mit dem Wirkstoff einen verlässlichen Begleiter dar. Von der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin, Reisemedizin und Globale Gesundheit werden sie zur Vorbeugung von Malaria, Denguefieber, Chikungunya und dem Zika-Virus empfohlen. Gegen eine Ansteckung mit Gelbfieber rät das Deutsche Grüne Kreuz ebenfalls zum Einsatz eines Repellents. Auch zur Prävention des West-Nil-Fiebers ist ein effektives Insektenschutzmittel dem Robert Koch Institut (RKI) zufolge essenziell.

Von Spray bis Gel: So vielseitig ist Saltidin®

Saltigo vertreibt selbst keine Insektenschutzmittel, sondern verkauft Saltidin® an industrielle Abnehmer. Diese wiederum stellen Insektenabwehrmittel mit Saltidin® in vielfältigen Applikationen her. So können Sie entscheiden zwischen

  • Pump-Spray,
  • Gel,
  • Sprühemulsion,
  • Lotion, 
  • feuchten Tüchern oder
  • Wachsstiften.

In Deutschland sind aktuell mehr als 500 Produkte für Mensch und/oder Tier auf Basis des LANXESS-Wirkstoffs registriert. Sie sind in Apotheken, Supermärkten und Drogerien zu finden – gut zu erkennen an der Wirkstoffbezeichnung Saltidin®, Icaridin oder Picaridin.

4 Fragen an Dr. Nora Hofmann

Nora Hofmann, Saltigo, 2021
Dr. Nora Hofmann, Global Business Manager Saltidin

ENTDECKEN SIE UNSER UNTERNEHMEN UND UNSERE PRODUKTE

X-PLAIN
Plant growing on LANXESS Scopeblue Durethan granules

Durethan® Scopeblue - der neue nachhaltige Kunststoff

13. Oktober 2021
X-PLAIN

Nur mit Bahn klappt´s nach Plan

6. Oktober 2021
X-PLAIN

Sicher durchs wilde Vergnügen

13. September 2021
X-PLAIN
Paved road in the country

Nachhaltiger Straßenbau für sicheres Fahren

26. August 2021
X-PLAIN
Group of people skates inline

Keep on rolling

9. August 2021
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen