LANXESS steigert Q4-Ergebnis 2012 im Vergleich zum Vorjahr erheblich

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS AG hat trotz geringer zugrundeliegender Nachfrage im vierten Quartal 2012 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein wesentlich höheres Ergebnis erzielt.

Das EBITDA vor Sondereinflüssen stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 37 Prozent von 174 Millionen Euro auf 239 Millionen Euro. Der Gewinn je Aktie stieg von 0,06 Euro im vierten Quartal 2011 auf 0,62 Euro.

Dieses Ergebnis wurde hauptsächlich durch die strikte Kostendisziplin und das flexible Anlagenmanagement des Unternehmens erreicht. Zudem war das Ergebnis im vierten Quartal 2011 von einer Wertberichtigung auf Vorräte in Höhe von 35 Millionen Euro beeinträchtigt.

Dadurch erreichte LANXESS im Geschäftsjahr 2012 ein EBITDA vor Sondereinflüssen in Höhe von 1,225 Milliarden Euro. Mit diesem Anstieg um sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr erreichte der Konzern das erwartete Jahresziel von plus fünf bis zehn Prozent.

Die geringe zugrundeliegende Nachfrage, die sich bereits in der zweiten Jahreshälfte 2012 abzeichnete, setzt sich – entgegen der typischen Saisonalität – auch im Geschäftsjahr 2013 in den meisten Geschäftsfeldern fort. Dennoch wird nach Einschätzungen von LANXESS die Nachfrage im Verlauf des Jahres an Dynamik gewinnen. Der Konzern sieht sich strategisch gut aufgestellt, um von der erwarteten weltweiten Konjunkturerholung zu profitieren.

LANXESS ist zuversichtlich, seine mittelfristigen Ergebnisziele von 1,4 Milliarden Euro EBITDA vor Sondereinflüssen im Jahr 2014 respektive 1,8 Milliarden Euro im Jahr 2018 zu erreichen.

LANXESS wird seine endgültigen Geschäftszahlen 2012 auf der Bilanzpressekonferenz am 21. März in Düsseldorf vorlegen. Alle Zahlen in dieser Mitteilung sind vorläufig und nicht testiert.

MEHR ÜBER DIESES THEMA

AD-HOC

LANXESS beschließt Aktienrückkaufprogramm mit einem Gesamtvolumen von bis zu 500 Mio. EUR

10. März 2020
AD-HOC

LANXESS verkauft Anteil an Currenta

6. August 2019
AD-HOC

LANXESS beschließt Aktienrückkauf

10. Januar 2019
AD-HOC

LANXESS unterzeichnet eine Vereinbarung über die Übertragung sämtlicher Gesellschaftsanteile ihres gemeinsamen Joint Ventures ARLANXEO auf Saudi Aramco

8. August 2018
AD-HOC

LANXESS unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Chemtura

26. September 2016
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen