LANXESS unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Chemtura

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat mit dem US-amerikanischen Unternehmen Chemtura Corporation einen Vertrag zur Übernahme von Chemtura unterzeichnet. Chemtura ist einer der großen global tätigen Anbieter von hochwertigen Flammschutz- und Schmierstoff-Additiven. LANXESS bietet einen Preis von 33,50 US-Dollar in bar je ausstehender Chemtura-Aktie.

Für den Unternehmenswert von rund 2,4 Milliarden Euro hat LANXESS eine Brückenfinanzierung vereinbart. Die Brückenfinanzierung wird zeitnah über Unternehmensanleihen sowie eine Hybrid-Anleihe abgelöst. Darüber hinaus wird LANXESS vorhandene Barmittel zur Finanzierung verwenden.

Die Transaktion unterliegt noch der Zustimmung sowohl der Chemtura-Aktionäre als auch der zuständigen Kartellbehörden sowie weiteren für eine derartige Transaktion üblichen Bedingungen. Der Vollzug wird für Mitte 2017 erwartet.

Chemtura beschäftigt weltweit rund 2.500 Mitarbeiter und ist an 20 Standorten in 11 Ländern aktiv. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Philadelphia, Pennsylvania. In den letzten vier Quartalen erzielte der börsennotierte Konzern einen Umsatz von rund 1,5 Mrd. Euro bei einem EBITDA vor Sondereinflüssen von etwa 245 Mio. Euro. Rund 45 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet Cabernet in Nordamerika. Neben den Additiven zählen Urethane und Organometalle zum Portfolio.

Der Zusammenschluss beider Unternehmen erweitert das Geschäft von LANXESS mit Additiven für Schmierstoffe und Flammschutzmittel wesentlich.

Der von LANXESS angekündigte geplante Aktienrückkauf in Höhe von 200 Mio. Euro wird vor dem Hintergrund der Akquisition nicht durchgeführt.

MEHR ÜBER DIESES THEMA

AD-HOC

LANXESS setzt Aktienrückkauf aus

6. April 2020
AD-HOC

LANXESS beschließt Aktienrückkaufprogramm mit einem Gesamtvolumen von bis zu 500 Mio. EUR

10. März 2020
AD-HOC

LANXESS verkauft Anteil an Currenta

6. August 2019
AD-HOC

LANXESS beschließt Aktienrückkauf

10. Januar 2019
AD-HOC

LANXESS unterzeichnet eine Vereinbarung über die Übertragung sämtlicher Gesellschaftsanteile ihres gemeinsamen Joint Ventures ARLANXEO auf Saudi Aramco

8. August 2018
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen