Geruchsarme PU-Kaltgusssysteme für Betonschalungen

  • Geruchsarm und auf geringe Inhalationsexposition ausgelegt
  • Einfache Verarbeitung und hohe Dimensionsstabilität
  • Niedrige Viskosität und lange Bearbeitungszeiten
Köln
Beispiele für Spritzguss-PU-Elastomere, die mit Adiprene LF-Präpolymeren und Vibracure-Härter von LANXESS hergestellt wurden. Foto: LANXESS AG
Der Spezialchemie-Konzern LANXESS wird in diesem Jahr auf der „World Of Concrete“ in Las Vegas im US-amerikanischen Bundesstaat Nevada vertreten sein. Bruno Motta, Vertriebsleiter für Nordamerika, und Tyler Ryan, globaler F&E-Chemiker, werden dort die neuen Urethan-Systeme für Betonschalungen vorstellen.

LANXESS Urethane Systems hat eine Reihe von Polyurethan-Systemen entwickelt, die bei Raumtemperatur aushärten, durch eine herausragende technische Performance überzeugen, erstklassig zu verarbeiten und darüber hinaus geruchsarm sind. Alle Guss- und Aushärtungsprozesse laufen bei Raumtemperatur ab, was die Energiekosten niedrig hält und sich positiv auf den ökologischen Fußabdruck auswirkt.

Bessere Arbeitshygiene



Da Adiprene LF-Präpolymere (LF = Low Free) einen signifikant geringeren Gehalt an freiem Isocyanat (< 0,1 %) aufweisen als herkömmliche Präpolymere, ist das Expositionsrisiko bei der Arbeit mit diesen Produkten signifikant geringer und es entstehen keine oder nur kaum wahrnehmbare Gerüche.

Nachhaltig durch geringeren Energieverbrauch



„Wir von LANXESS leisten einen wichtigen Beitrag dazu, Spritzguss-PU-Elastomere nachhaltiger zu gestalten. Unsere Systeme sind nun ressourceneffizienter und umweltfreundlicher und wir haben die CO2-Bilanz bei der Herstellung von Gießsystemen und den Teilen, die mit ihnen produziert werden, verbessert. Wir wollen mit nachhaltigen Lösungen die Wettbewerbsfähigkeit unserer Partner stärken, daher erachten wir solche zukunftsorientierten Konzepte als wesentlich“, so Dr. Markus Eckert, Leiter des Geschäftsbereichs Urethane Systems von LANXESS.

Adiprene LF-Präpolymere und der Härter Vibracure weisen bei Raumtemperatur eine niedrige Viskosität auf, sodass die Materialien ohne Wärmezufuhr verarbeitet werden können. Da die Systeme bei Raumtemperatur vollständig aushärten, werden keine Öfen, hohe Temperaturen oder Heißformen benötigt. Das bringt klare Vorteile im Betrieb mit sich: niedrigere Energiekosten, mehr Arbeitssicherheit und eine bessere CO2-Bilanz.

Verarbeitung bei Raumtemperatur und Performance



Adiprene LF-Präpolymere liegen in einer großen Zahl von Isocyanat- und Polyol-Zusammensetzungen vor. Die Systeme werden mit dem hierfür formulierten Vibracure-Vernetzer ausgehärtet und sind auf das Elastomer-Spritzgießen bei Raumtemperatur ausgelegt.

Bei ihrer Herstellung wird zu Gunsten einer einfachen Verarbeitung auf ein ganzzahliges Mischungsverhältnis der beiden Komponenten A und B gesetzt. Die Kaltgusssysteme sind robust, unempfindlich gegen Feuchtigkeit und können entweder mit der Maschine oder per Hand gemischt werden. Aufgrund ihrer niedrigen Viskosität und langen Bearbeitungszeiten bei Raumtemperatur werden sie für den Guss von Teilen mit komplexen Designs eingesetzt, die sich perfekt für Musterabgleiche eignen.

MEHR ÜBER DIESES THEMA

PRESSEINFORMATIONEN
Marcel Beermann.jpg

Marcel Beermann neuer Leiter des LANXESS-Konzernbereichs Beschaffung und Logistik

8. April 2020
PRESSEINFORMATIONEN
LX05652 Bremspedal Porsche Taycan_5.jpg

Erstes Vollkunststoff-Bremspedal für batterieelektrischen Sportwagen

7. April 2020
PRESSEINFORMATIONEN
leaf_009164_Titel_A3.jpg

LANXESS setzt Aktienrückkauf aus

6. April 2020
PRESSEINFORMATIONEN
BMW_IMG_Tank_3292.jpg

Zweischaliger, geschweißter Motorradtank

2. April 2020
PRESSEINFORMATIONEN
LX_03032.jpg

Performen mit PerforMem

25. März 2020
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen