LANXESS schließt Akquisition von brasilianischem Biozidhersteller IPEL ab

Köln
Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat heute, am 3. Februar 2020, die Übernahme des Unternehmens Itibanyl Produtos Especiais Ltda. (IPEL) abgeschlossen. Die zuständigen Kartellbehörden hatten der Transaktion Anfang Januar zugestimmt.

IPEL mit Sitz in Jarinu bei São Paulo ist einer der führenden Biozidhersteller in Brasilien und erzielte im Jahr 2018 einem Umsatz im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Mit der Akquisition baut LANXESS seine Position als einer der weltweit führenden Hersteller von bioziden Wirkstoffen und Formulierungen aus. Der Konzern hat damit auch die rund 100 Mitarbeiter sowie die Produktionsanlage und die Laboreinrichtungen des brasilianischen Unternehmens übernommen.

Den größten Anteil seines Umsatzes erwirtschaftet IPEL mit Bioziden und Spezialchemikalien für die Farben- und Lackindustrie. Das Produktportfolio umfasst darüber hinaus Konservierungsmittel und Fungizide für die Prozesskontrolle bei der Wasserbehandlung sowie Wirkstoffe für die Desinfektion und für Reinigungsmittel.

MEHR ÜBER DIESES THEMA

PRESSEINFORMATIONEN
Marcel Beermann.jpg

Marcel Beermann neuer Leiter des LANXESS-Konzernbereichs Beschaffung und Logistik

8. April 2020
PRESSEINFORMATIONEN
LX05652 Bremspedal Porsche Taycan_5.jpg

Erstes Vollkunststoff-Bremspedal für batterieelektrischen Sportwagen

7. April 2020
PRESSEINFORMATIONEN
leaf_009164_Titel_A3.jpg

LANXESS setzt Aktienrückkauf aus

6. April 2020
PRESSEINFORMATIONEN
BMW_IMG_Tank_3292.jpg

Zweischaliger, geschweißter Motorradtank

2. April 2020
PRESSEINFORMATIONEN
LX_03032.jpg

Performen mit PerforMem

25. März 2020
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen