Veganes LANXESS-Additiv sorgt für CO2-Einsparung bei der Reifenherstellung

  • Pflanzliche Rohstoffbasis statt tierischer Fette und Öle
  • Verminderter CO2-Fußabdruck




Köln
LANXESS AG
Aktiplast PP-veg, ein als Granulat angebotener Verarbeitungswirkstoff für Polymermischungen, lässt sich für die Herstellung von Reifen sowie technischer Gummiartikel aller Art einsetzen. Das neue Produkt, das zu rund 90 Prozent auf nachwachsenden Rohstoffen basiert, reduziert den CO2-Fußabdruck erheblich. Foto: LANXESS AG
Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat seine Produktpalette Aktiplast PP um eine Variante auf pflanzlicher Rohstoffbasis erweitert. Diese Verarbeitungswirkstoffe für Polymermischungen werden bei der Herstellung von Reifen sowie technischer Gummiartikel aller Art eingesetzt. Das auf nachwachsenden Rohstoffen basierte Aktiplast PP-veg wurde eigens aufgrund einer Kundenanforderung aus Asien entwickelt. Durch den Einsatz des veganen Additivs will der Geschäftsbereich Rhein Chemie Kautschukverarbeitern ermöglichen, ihre CO2-Bilanz zu verbessern. Großes Interesse hat bereits ein internationaler Reifenhersteller aus Europa bekundet.

Im Unterschied zum herkömmlichen Produkt wird Aktiplast PP-veg nur aus pflanzlichen Ölen hergestellt. Der Anteil an nachwachsenden Rohstoffen in Aktiplast PP-veg liegt bei rund 90 Prozent, so dass der CO2-Fußabdruck deutlich reduziert wird. Ausgangsbasis sind Früchte der Ölpalme, die im Vergleich zu Kokospalmen, Raps oder Sonnenblumen ökologisch nachhaltiger sind. Sie liefern den mit Abstand höchsten Ölertrag pro Hektar Anbaufläche.

Leichtere Verarbeitung durch verringerte Viskosität



Der Verarbeitungswirkstoff eignet sich insbesondere für Polymermischungen auf Basis von Naturkautschuk. Er reduziert die Viskosität von Kautschukmischungen und verbessert erheblich das Spritz- und Extrusionsverhalten, auch zusammen mit funktionalisierten Polymeren. Je nach Mischung verbessert das Produkt das Anvulkanisationsverhalten, beschleunigt die Vulkanisation und sorgt für eine leichte Entformbarkeit ohne Verschmutzung der Form.

MEHR ÜBER DIESES THEMA

PRESSEINFORMATIONEN

In nur einem Tag zum Ausbildungsplatz – LANXESS macht’s möglich

15. Juni 2021
PRESSEINFORMATIONEN

LANXESS erhöht Preise für anorganische Pigmente

14. Juni 2021
PRESSEINFORMATIONEN

LANXESS schließt Verkauf seines Geschäfts mit organischen Lederchemikalien ab

1. Juni 2021
PRESSEINFORMATIONEN

LANXESS erhöht Dividende auch in Zeiten der Corona-Pandemie

19. Mai 2021
PRESSEINFORMATIONEN

LANXESS hebt Prognose für Geschäftsjahr 2021 an

12. Mai 2021
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen