High Performance Materials

Produkte für höchste Anforderungen

Das Hybridmodell des Porsche Panamera beschleunigt von null auf hundert in 4,6 Sekunden – Höchstgeschwindigkeit: 278 km/h. Da ist es wichtig, dass auf ein so sicherheitskritisches Teil wie das Bremspedal Verlass ist. Für den Panamera wird dieses aus Tepex® hergestellt – einem extrem widerstandsfähigen Verbundwerkstoff.

Je nach Zusammensetzung übertrifft dieser Werkstoff die Festigkeit in der Industrie verwendeter Metalle deutlich – bei einem gleichzeitig niedrigerem Gewicht. Das macht Tepex® zu einem High End-Produkt der Business Unit High Performance Materials – exklusiv hergestellt von der Bond-Laminates GmbH.

Durethan®, Pocan®, Tepex® – High-Performance Materialien

Die Business Unit stellt Kunststoffe- und thermoplastische Verbundwerkstoffe her, die höchsten Anforderungen genügen müssen. Darunter vor allem Polyamide der Marke Durethan® und Polybutylenterephthalat der Marke Pocan® – zwei innovative Produktlinien mit immensem Wachstumspotenzial.

Die Produkte der Business Unit finden vorrangig im Automotive-Bereich Verwendung – in Strukturteilen sowie in Motorraum- und Interieur-/Exterieur-Anwendungen. Aber auch in innovativen Technikfeldern wie der E-Mobilität werden sie eingesetzt. Einen Schwerpunkt bilden Batterie- und Ladesysteme, elektronische Kontrollsysteme und die Leistungselektronik.

Ein weiteres Anwendungsgebiet des High Performance Materials ist der Bereich Elektronik und Elektrotechnik: Von der Haushaltswaren-Industrie über das Unterhaltungssegment bis hin zu Smart-Home-Technologien und IT-Sicherheit – für die Werkstoffe ergeben sich dort vielfältige Anwendungsbereiche. Das Produktportfolio beinhaltet dabei Materialtypen für Stecker, Steckerleisten und Schalter, LEDs, Leistungselektronik, Werkzeuge und vieles mehr.

Darüberhinaus gibt es weitere, vielfältige Anwendungen in der Möbelindustrie, der Befestigungstechnik, sowie im Bereich Medizin, Sport und Freizeit.

Dabei gilt immer: Alle Produkte müssen verschiedensten und in der Anwendung teilweise konkurrierenden Anforderungen genügen. Sie müssen zum Beispiel thermisch leitfähig oder schweißbar sein – sowie im Bereich Flammschutz genormte Anforderungen erfüllen. Aber auch elektromagnetische Abschirmung und eine optimale Ausnutzung des Bauraums sind wichtige Aspekte. Bei all diesen Ansprüchen zeichnet sich die Business Unit dadurch aus, dass sie auch komplexe Mehrfach-Anforderungen erfüllen kann. Hier kommt dann der spezielle Beratungsservice HiAnt® zum Tragen.

Die Business Unit hat sich durch wettbewerbsfähige Produktionsanlagen und intensive Produkt- und Anwendungsentwicklung zum bedeutenden Anbieter für technische Kunststoffe entwickelt. Die Produktionsbetriebe für die Vorprodukte Caprolactam und Glasfasern in Antwerpen gehören dabei zu den größten ihrer Art.

Wichtigste Marken und Produkte

Ob für Bremspedale – oder sogar für Drohnenpropeller und Wakeboard-Oberflächen – die Kunststoffe von LANXESS sind vielseitig und innovativ.

  • Caprolactam (als Vorprodukt für die technischen Kunststoffe)
  • Durethan®, technische Kunststoffe auf Basis von Polyamid 6 und 66
  • Glasfasersortiment für die Verstärkung von technischen Kunststoffen
  • Pocan®, technische Kunststoffe auf Basis von Polybutylenterephthalat und Blends
  • Tepex®, Faserverbundwerkstoffe auf Basis technischer Thermoplaste

Hauptbranchen

Die einzelnen Produkte weisen spezifische Eigenschaftsprofile auf. So wird Durethan® beispielsweise im Bereich der Automobil- und Elektro-/Elektronikindustrie sowie im Bauwesen verwendet.

Pocan® wird ebenfalls zu einem Großteil in der Elektro-/Elektronik- und Automobilindustrie eingesetzt. Es eignet sich aber auch für Anwendungen in der Medizin sowie im Sport- und Freizeitbereich.

Die Tepex®-Faserverbundwerkstoffe werden für anspruchsvolle Großserienanwendungen im Automobil-, Sport- und Consumer-Elektronikbereich verwendet. Durch diese Materialien können zum Beispiel in Automobilanwendungen signifikante Gewichtseinsparungen bei gleichzeitig sehr gutem Eigenschaftsprofil realisiert werden, die wiederum zu reduziertem Kraftstoffverbrauch führen – ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

MEHR ÜBER DIESES THEMA

PRESSEINFORMATIONEN
leaf_009164_Titel_A3.jpg

LANXESS: Preiserhöhung für Durethan-Basispolymere und Caprolactam

29. Januar 2020
PRESSEINFORMATIONEN
LXS-IMG_Tepex-Platten-2.jpg

Tepex dynalite von LANXESS für innovatives Leichtbau-Projekt

11. Dezember 2019
PRESSEINFORMATIONEN

„Quality Works – Energizing the Future“ – Hochwertige Lösungen für die Kunststoffindustrie auf der „K 2019“

17. Oktober 2019
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen