Afrikanische Schweinepest: Schutz in nur 15 Sekunden durch Virkon S

  • Studie belegt schnelle Wirksamkeit des Desinfektionsmittels Virkon S von LANXESS gegen Afrikanische Schweinepest
  • Virkon S tötet das ASF-Virus in 15 Sekunden ab
  • LANXESS bietet mit Virkon S und Virkon LSP zwei leistungsstarke Desinfektionsmittel für Nutztierhalter
Köln
LANXESS AG
Biosicherheit ist die einzige Möglichkeit, die Ausbreitung des Erregers der Afrikanischen Schweinepest (ASP) zu verhindern, denn einen Impfstoff gibt es derzeit noch nicht. LANXESS bietet Tierhaltern die effektivsten Reinigungs- und Desinfektionsmethoden an und steht ihnen hinsichtlich bewährter Biosicherheitsverfahren mit Rat und Tat zur Seite.

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) hat Deutschland erreicht. Seit dem 10. September wurde das Virus in mehreren toten Wildschweinen in Brandenburg nachgewiesen. Bis heute gibt es noch keine Impfung gegen das Virus. Um sich vor dem Virus zu schützen, müssen Schweinezucht-Betriebe nun strenge Schutzkonzepte umsetzen.

„Biosicherheits-Konzepte und die Verwendung von bewährten und geprüften Veterinär-Desinfektionsmitteln ist die beste Form des Schutzes gegen das Virus“, sagt Anneliese Bischof, Leiterin des Marktbereichs Desinfektion bei LANXESS. „Mit externen Barrieren gilt es zu verhindern, dass Wildschweine und andere Wildtiere in den Betrieb eindringen können. Zusätzlich muss sichergestellt sein, dass alle Oberflächen, Geräte, Schuhe und Fahrzeuge kontinuierlich gereinigt und desinfiziert werden.“

Die leistungsstarken Breitbanddesinfektionsmittel Virkon S und Virkon LSP gehören zu den führenden Produkten im Bereich Biosicherheit. Sie töten das ASF Virus extrem schnell ab. Ein renommiertes spanisches Institut für Agrar- und Lebensmittelforschung und -technologie hat in einer aktuellen Studie nachgewiesen, dass Virkon S das ASP-Virus bei einer Verdünnung von 1:100 innerhalb von 15 Sekunden vollständig abtötet. Bei Virkon LSP beträgt die Zeit bis zur Tötung des Virus 60 Sekunden bei einer Verdünnung von 1:400.

Virkon – mit effektiven Wirkstoffen das Virus bekämpfen

Mit Virkon S und Virkon LSP bietet LANXESS zwei Desinfektionsmittel mit unterschiedlichen Wirkstoffen im Kampf gegen das Virus an und greift dabei auf mehr als 30 Jahre Entwicklungserfahrung zurück. Das pulverförmige Virkon S enthält den Wirkstoff Kaliummonopersulfat. Virkon LSP ist ein flüssiges Desinfektionsmittel auf Basis der synthtischen phenolischen Wirkstoffe p-Chlor¬m-kresol (CMK) und o-Phenylphenol (OPP).

Die Desinfektionsmittel der Virkon-Reihe von LANXESS werden für die Anwendung mit Wasser zu einer Desinfektionslösung angemischt und können umfassend in den Hygienekonzepten der Betriebe eingesetzt werden, von den Desinfektionsschwellen in der Zufahrt bis zur Anwendung in den Stallungen.

Weitere Informationen: schweinepest.lanxess.de

MEHR ÜBER DIESES THEMA

PRESSEINFORMATIONEN

17-Jährige ist für einen Tag Laborleiterin für die Produktentwicklung in Dormagen

21. Oktober 2020
PRESSEINFORMATIONEN

Flammgeschützt und hart im Nehmen

16. Oktober 2020
PRESSEINFORMATIONEN

LANXESS stockt Pensionsvermögen um 100 Millionen Euro auf

24. September 2020
PRESSEINFORMATIONEN

Afrikanische Schweinepest: Schutz in nur 15 Sekunden durch Virkon S

18. September 2020
PRESSEINFORMATIONEN

Hohe Hydrolyseresistenz mit vielen Extras

17. September 2020
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen