LANXESS-Spende: Hilfe zur Nachhilfe

  • 10.000 Euro ermöglichen Heimkindern Nachhilfestunden
  • Engagement der Mitarbeiter bringt weitere 1.500 Euro
Krefeld-Uerdingen

Nachhilfestunden für Heimkinder – dafür spendet LANXESS 10.000 Euro an das Krefelder Kinderheim Marianum. Holger Hüppeler, Leiter des Geschäftsbereichs Inorganic Pigments beim Spezialchemie-Konzern, überreichte das Geld in Form eines symbolischen Schecks an den Marianum Geschäftsführer Harald Dahlke. Den passenden Rahmen setzte ein weihnachtlicher Aktionstag mit Plätzchenbacken und einer gemeinsamen Grillveranstaltung, den die LANXESS-Mitarbeiter in Eigenregie organisiert hatten.

„Wir wollen Bildungsprojekte fördern“, sagt Hüppeler. „Da liegt es nahe, die Kosten für die anfallenden Nachhilfestunden zu übernehmen. Bei diesem Projekt kommt das Geld genau dort an, wo es gebraucht wird. Auch unseren Mitarbeitern liegen die Kinder am Herzen. Unser Team hat privat zusätzliche 1.500 Euro eingesammelt, mit denen sich das Kinderheim weitere Wünsche zu Weihnachten erfüllen kann.“

LANXESS unterstützt das Marianum schon seit 2011.

MEHR ÜBER DIESES THEMA

PRESSEINFORMATIONEN

LANXESS: Hilfspaket für Betroffene der Flutkatastrophe

20. Juli 2021
PRESSEINFORMATIONEN

16-Jährige leitet Blasform-Geschäft für den Automobilbau bei LANXESS in Dormagen

9. Juli 2021
PRESSEINFORMATIONEN

17-Jährige für einen Tag Vorständin bei LANXESS in Köln

5. Juli 2021
PRESSEINFORMATIONEN

Leichter Limits einhalten

5. Juli 2021
PRESSEINFORMATIONEN

LANXESS und WACKER unterstützen Stiftung 2°

29. Juni 2021
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen