Aktionärsstruktur

(Stand: 31. Dezember 2020)

Aktionäre – nach Gruppen

Die Aktionärsstruktur von LANXESS besteht überwiegend aus institutionellen Anlegern, die eine wachstums- oder wertorientierte Anlagestrategie verfolgen. Ihr Anteil ist zum Jahresende 2020 in etwa stabil und liegt bei rund 92 % (Vorjahr: 93 %). Die verbleibenden etwa 8 % der LANXESS Aktien werden von Privatinvestoren gehalten.

Keine Regierungsinstitution besitzt mehr als 5% der absoluten Stimmrechte. 

Aktionäre – nach Regionen

Im Jahr 2020 lagen die regionalen Schwerpunkte unserer Investoren unverändert in den USA, Deutschland und Großbritannien. Der Anteil der US-amerikanischen Aktionäre ist zuletzt auf rund 38 % leicht gestiegen (Vorjahr: 35 %). In Deutschland ist der Anteil zum Stichtag leicht gestiegen und liegt bei etwa 27 % (Vorjahr: 25 %) der LANXESS Aktien, während der Anteilsbesitz von Investoren aus Großbritannien unverändert bei rund 14 % (Vorjahr: 14 %) lag.

Der Anteil von Investoren im übrigen Europa blieb im Jahresvergleich stabil bei etwa 15 % (Vorjahr: 15 %). Ihr Anteil in den weiteren Regionen sank hingegen stark auf etwa 6 % (Vorjahr: 11 %).

Pflichtmeldungen

Wir veröffentlichen regelmäßig eine Übersicht unserer institutionellen Investoren, die uns einen Anteilsbesitz von mindestens 3% der ausstehenden LANXESS-Aktien in Pflichtmeldungen mitteilen. Die entsprechenden Stimmrechtsmitteilungen finden sie hier:

Mehr informationen

Investor Relations

Investor Relations department of LANXESS

+49 221 8885 4944
Nachricht senden
Abbrechen
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen