LANXESS tritt Weltwirtschaftsrat für Nachhaltige Entwicklung bei

Köln
LANXESS hat sein Nachhaltigkeits-Engagement ausgebaut. Zum 1. Januar 2020 ist der Spezialchemie-Konzern dem World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) – zu deutsch: Weltwirtschaftsrat für Nachhaltige Entwicklung – beigetreten.

Der WBCSD ist eine globale, von Unternehmensvorständen geführte Organisation, die sich für den beschleunigten Wandel hin zu einer nachhaltigeren Welt einsetzt. Kern des Netzwerks sind sechs Arbeitsprogramme, z. B. zu Klima und Energie oder Kreislaufwirtschaft, die auf die Erreichung der „Sustainable Development Goals“ (SDGs) der Vereinten Nationen zielen. Die rund 200 Mitgliedsunternehmen des WBCSD repräsentieren 19 Millionen Mitarbeiter und einen Umsatz von 8,5 Billionen US-Dollar.

Nachhaltiges Handeln unterstützt unternehmerische Ziele



Matthias Zachert, Vorstandsvorsitzender der LANXESS AG: „Nachhaltiges Handeln unterstützt auf vielfältige Art und Weise unsere unternehmerischen Ziele – sei es durch eine höhere Ressourceneffizienz, gute Beziehungen zu unseren Stakeholdern, ein geschärftes Risikobewusstsein oder langfristig vorteilhafte Kostenstrukturen. Ich freue mich über unsere Mitgliedschaft im Weltwirtschaftsrat für Nachhaltige Entwicklung, in dem wir gemeinsam mit anderen Mitgliedsunternehmen Nachhaltigkeit zu einem Business Case machen können.“

Peter Bakker, Präsident und Vorsitzender des WBCSD: „Der WBCSD freut sich, LANXESS als unser neuestes Mitglied willkommen zu heißen. Wir engagieren uns für eine Transformation der Schlüsselsysteme in der gesamten Gesellschaft. Als Anbieter von nachhaltigen Lösungen für verschiedenste Bereiche wird LANXESS unser Netzwerk stärken und dazu beitragen, den Übergang zu einer nachhaltigen Welt zu beschleunigen.“

In den letzten Monaten hat LANXESS seine unternehmerische Tätigkeit noch stärker auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Im November 2019 hatte der Spezialchemie-Konzern angekündigt, bis 2040 klimaneutral zu werden. Im Dezember hat LANXESS die Zinskonditionen seiner Haupt-Kreditlinie an Nachhaltigkeitskriterien gekoppelt.

MEHR ÜBER DIESES THEMA

PRESSEINFORMATIONEN
Virkon Spende

LANXESS versorgt alle Mannheimer Schulen mit seinem Desinfektionsmittel Rely+On Virkon

5. Juni 2020
PRESSEINFORMATIONEN
Nina Hasenkamp (on the right in the photo), head of the LANXESS education initiative, representing all the schools in Leverkusen, hands over a package containing the disinfectant Rely+On Virkon to the headmistress of the Im Steinfeld Community Elementary School, Ina Hoffmann, the Lord Mayor of the City of Leverkusen (on the left in the photo), Uwe Richrath, and the Head of the Leverkusen School Board, Marc Adomat. Photo: LANXESS AG

LANXESS versorgt Leverkusener Schulen und öffentliche Einrichtungen mit Desinfektionsmittel

4. Juni 2020
PRESSEINFORMATIONEN

LANXESS versorgt alle Krefelder Schulen mit seinem Desinfektionsmittel Rely+On Virkon

2. Juni 2020
PRESSEINFORMATIONEN
Virkon Spende

LANXESS versorgt alle Kölner Schulen mit seinem Desinfektionsmittel Rely+On Virkon

28. Mai 2020
PRESSEINFORMATIONEN
LANXESS_Headquarters.jpg

LANXESS im ersten Quartal 2020 trotz Corona-Krise robust

6. Mai 2020
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen