Saltigo

Mit langjähriger Erfahrung und ausgewiesenem Know-how zählt Saltigo zu den führenden Unternehmen auf dem Gebiet des Custom Manufacturing für Kunden aus der Agro-, Pharma- und Spezialchemie. Dank einer breiten Anlagenbasis in Leverkusen und Dormagen sowie der anerkannten Expertise in der Verfahrensentwicklung werden auch komplexe Produktionsaufträge zuverlässig bedient. Das Tochterunternehmen des Spezialchemie-Konzerns LANXESS profitiert von einer Rückwärtsintegration in ein leistungsfähiges Produktionsnetzwerk.

Zusätzlich zum Custom Manufacturing bietet Saltigo auch eine breite Palette von Fine Chemical Intermediates für alle Industrien an sowie Saltidin®, einen der weltweit führenden Wirkstoffe für Insektenschutzmittel.

Saltidin®

Der Wirkstoff Saltidin® (auch bekannt als Picaridin und Icaridin) zeichnet sich bei sachgemäßer Anwendung unter anderem durch folgende Vorteile aus:

  • Sehr gute Wirksamkeit
  • Hohe Sicherheit

Insektenschutzmittel mit 20 % Saltidin® schützen langanhaltend vor einer großen Anzahl an Mücken-, Fliegen- und Zeckenarten.  Sie bieten daher verlässlichen Schutz gegen die Überträger folgender Krankheiten: West Nil Fieber, Malaria, Gelbfieber, Denguefieber, Borreliose oder auch Frühsommer-Meningoencephalitis (FSME).

Mehr Informationen finden sie hier

MEHR ÜBER DIESES THEMA

PRESSEINFORMATIONEN

Michael Zobel übernimmt Leitung des LANXESS-Tochterunternehmens Saltigo

10. Februar 2020
PRESSEINFORMATIONEN
Anwendung_Saltidin.jpg

ECHA ebnet Saltigo-Wirkstoff den Weg

5. Februar 2020
PRESSEINFORMATIONEN
2007-10-18__015_Nutsche.jpg

Breite Marktabdeckung bei Exklusivsynthesen

15. Oktober 2019
X
Verwendung von Cookies
Wir möchten Cookies verwenden, um Ihre Nutzung dieser Website besser zu verstehen. Dies ermöglicht uns, Ihre zukünftige Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website und wie Sie Ihre Zustimmung jederzeit verwalten oder widerrufen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK Einstellungen